Halloween Party für die ganze Familie

Was gibt es im Oktober Schöneres, als Halloween entgegen zu fiebern? Auch wir freuen uns schon eine ganze Weile auf das schaurig-schöne Fest. Daher haben wir uns einige Gedanken dazu gemacht, wie ihr dieses Jahr das Gruselfest ganz besonders begehen könnt. Ihr wollt eine Party für die ganze Familie schmeißen? Perfekt! Hier kommen einige Tipps, wie ihr eine rundum gelungene Feier zu Halloween organisieren könnt. Mit dabei sind natürlich auch einige ISYbe Produkte, die wir euch zu diesem Anlass gerne ans Herz legen wollen. Auf geht’s!

Die Einladungen

Um schon im Vorfeld einer Halloween Party für Vorfreude zu sorgen, bastelt ein paar coole Einladungskarten. Wie wäre es mit einem speziellen Motto, unter das ihr den Tag oder Abend stellt? „Berühmte Horrorwesen“, „Filmmonster“ oder „Geisterschloss“ wären doch ein paar nette Ideen. Das hilft euren Gästen, sich auf die Party einzustimmen. Wie immer gilt: Verschickt die Einladungen frühzeitig, so dass sich eure Gäste Gedanken über ein Kostüm machen können!

Es gilt Kostümpflicht!

Um richtig Stimmung zu erzeugen, gehören entsprechende Verkleidungen zu einer Halloween Party selbstverständlich dazu. Weist eure Gäste also schon in der Einladung darauf hin, dass sie sich etwas Witziges oder Gruseliges einfallen lassen sollen. Ob Hexe, Zombie oder Mumie ist euch überlassen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Besonders gruselig sind auch Untote in jeder Form, die ein wenig blutbespritzt daherkommen. Ob ihr allerdings zu dieser Variante greift, solltet ihr davon abhängig machen, wie alt die anwesenden Kids sind. Was für die älteren ein schaurig-schöner Spaß sein kann, kann für die Jüngeren beängstigend sein. Wägt also gut ab, wie arg ihr den Gruselspaß treiben wollt und könnt.

  • Macht von den Kids abhängig, wie gruselig es werden darf!

Kostüme könnt ihr euch selbst basteln oder aber fertig kaufen. Zum einen gibt es zahlreiche Kostüm-Shops, die das Ganze Jahr über entsprechende Verkleidungen im Sortiment führen. Zum anderen werdet ihr zu dieser Jahreszeit auch in größeren Kaufhäusern und Spielzeugläden fündig. Dass Halloween auch in Deutschland immer beliebter wird, hat sich schließlich herumgesprochen.

Ambiente und Deko: Früh genug mit der Planung anfangen

Ebenso wichtig, wie die passenden Kostüme, ist die Deko für eine gelungene Halloween Party. Unser Tipp: Fangt frühzeitig mit der Planung an. Denn viele tolle Dekoelemente könnt ihr bereits im Vorfeld selbst basteln und individuell auf eure Bedürfnisse anpassen. Sammelt alte Bettlaken für gruselige Gespenster oder abgehängte Möbel wie in einem Spukhaus. Macht euch eine grobe Skizze, wo ihr welches Dekoelement platzieren wollt. So könnt ihr gezielt Material einkaufen gehen: Bastelt euch aus Styroporplatten, die ihr ansprüht oder mit Acrylfarbe bemalt, Grabsteine. Bastelt aus Wattefetzen Spinnennetze u.Ä. Große, fette Kunststoffspinnen, Fledermäuse oder Skelette gibt es zu kaufen. Eine Nebelmaschine sorgt für eine gruselige Atmosphäre, wenn ihr eure Wohnung in violettes, grünes oder blaues Licht taucht. Verteilt blinkende Lichterketten in der Wohnung, die Blitze suggerieren.

Der absolute Knüller mit Überraschungseffekt: Eine versteckte Person, die sich als Frankensteins Monster oder Vampir verkleidet und den Gästen aus dem Hinterhalt auflauert. Live-Action wie in einer gut gemachten Geisterbahn! Ladet euch passende Hintergrundgeräusche aus dem Internet runter und spielt diese über MP3-Player oder CD ab. Häufig haben hier auch moderne Fernseher passende Funktionen. Schauriges Gelächter, das Klirren von Glas, ein rufender Uhu, ein Windhauch, der das Laub der Bäume zum rascheln bringt, Gewitter und ein gelegentlich aufkommendes Knacken von Ästen sorgen für eine stimmige Atmosphäre, die den ein oder anderen Schauer über den Rücken jagt.

Das Highlight auf jeder Halloween Party: Geschnitzte Kürbisse

Ein absoluter Hingucker auf jeder Halloween Party sind geschnitzte Kürbisse. Besonders beliebt sind gruselige Fratzen, die dich aus leeren Augenhöhlen böse anfunkeln. Besorgt euch Schnitzwerkzeug oder nutzt ein scharfes Küchenmesser, bevor ihr euch ans Werk macht. In den Supermärkten findet ihr saisonbedingt die passenden Zierkürbisse, die sich für diese wunderbare Deko eignen. Sucht euch ein paar schöne Exemplare in mehreren Größen aus, so dass ihr diese in der Wohnung verteilen könnt. Mit entsprechender Beleuchtung (Lichterkette oder Kerze) werfen die Kürbisse ein wunderbar atmosphärisches Licht. Das Flackern im Innern lässt das Kürbisgesicht lebendig wirken und trägt so einzigartig zur Halloween Stimmung bei.

Ein Kürbisgesicht schnitzen:

Bevor es los geht, mach euch am besten eine Skizze. So könnt ihr in Ruhe überlegen, wie ihr das Gesicht gestalten möchtet und erlebt keine bösen Überraschungen, wenn es ans Schnitzen geht.

  1. Den Deckel entfernen: Nehmt ein Kürbismesser zur Hand und schneidet am oberen Teil des Kürbisses einen Kreis in einem Stück heraus. Dieser muss nicht rund sein. Einfacher und zugleich eindrucksvoller ist es, wenn dieser beispielsweise 6-eckig ist. Hierfür setzt ihr das Messer leicht schräg an.
  2. Aushöhlen: Nehmt einen Löffel und entfernt das innere des Kürbisses, bis nur noch ein etwa 3 cm dicker Rand zurückbleibt.
  3. Nun nehmt euch einen Kugelschreiber oder einen Filzstift und übertragt deine Skizze auf den Kürbis. Dann könnt ihr mit dem Messer die entsprechenden Stellen herausschneiden.

Fertig ist das Kürbisgesicht!

Tolle Halloween Rezepte

Wie bei jeder guten Party darf auch zu Halloween die Verpflegung nicht fehlen. Hier empfehlen wir euch, euch mal im Buchladen oder im Internet schlau zu machen. Denn es gibt jede Menge Kochbücher, die sich auf gruselig wirkende Rezepte spezialisiert haben. Die Investition ist meistens nicht teuer und lohnt sich, wenn ihr es ausgefallen mögt! Graberde, aus der Blut quillt (Schokokuchen mit eingedicktem Kirschsaft), eingelegte Augen (Kräutertee mit Litschis) oder Blut für Vampire (ISYbe Früchtetee „Graf Dracula) sind hier nur einige Ideen, die uns spontan kommen. Wer geschickt ist, kann aus rosafarbenem Marzipan kleine Gehirne basteln. Dunkel gefärbter Fondant eignet sich hervorragend für das Formen von Fledermäusen. Einfach einen Muffin damit verziert, und schon habt ihr einen tollen Halloween Snack! Auch in der Küche heißt es zu Halloween: tobt euch mal richtig aus und lasst eurer Kreativität freien Lauf!

Halloween Party im Freien

Nicht nur zur Walpurgisnacht treiben die Hexen auf dem Brocken und andernorts ihr Unwesen. Auch zu Halloween hält sie nichts mehr und sie kommen in Feierlaune. Falls ihr einen Garten habt und es zu Halloween trocken bleibt, verlegt doch einen Teil der Party nach draußen. Hier sorgen unsere Frankenfeuer und weitere Feierholz Angebote für richtige Stimmung. Lagerfeuer geht schließlich immer! Aber gerade in Gruselkostümen unter Sternenhimmel dürft ihr euch auf eine ganz besondere Atmosphäre freuen, die sicherlich allen Gästen lange in Erinnerung bleibt.

 

 

______________________________

Bildnachweis:

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Feierholz Franken-Feuer Feierholz Franken-Feuer
Inhalt 6 Kilogramm
12,95 € *
ISYbe BIO Tee: Hauskräutertee 100g Inhalt ISYbe BIO Tee: Hauskräutertee 100g
Inhalt 100 Gramm
4,99 € *
Feierholz Party-Pack Feierholz Party-Pack
Inhalt 6.5 Kilogramm
12,95 € *
Feierholz Ofen-Pack Feierholz Ofen-Pack
Inhalt 6.5 Kilogramm
12,95 € *

Lust auf Gutscheine und Neuigkeiten?

Jetzt zum ISYbe-Newsletter anmelden und immer über die neuesten Produkte Bescheid wissen!

GUTSCHEINE UND SCHNÄPPCHEN direkt in Ihrem Postfach
NEUE PRODUKTE vor allen anderen entdecken
EINFACHES ABMELDEN mit nur einem Klick
1x
monatlich
1x
monatlich

Ihre Email Adresse:

Nach der erfolgreichen Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie regelmäßig per E-Mail Gutscheine und Informationen zu unserem Produktsortiment (Trinkflaschen, Brotboxen, Lebensmittel, Spielzeug, Home & Living). Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Klicken Sie dazu auf den "Abmelden"-Link am Ende eines Newsletters. Sie können uns auch eine E-Mail schreiben, in der Sie dem Empfang des Newsletters widersprechen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für die Zusendung des ISYbe-Newsletters verwendet. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail, um den Missbrauch Ihrer Daten auszuschließen.