Leckere Suppen – ein Genuss zu jeder Jahreszeit

Eine leckere Suppe lässt sich zu jeder Jahreszeit genießen. Denn Suppe muss längst nicht schwer sein. Auch im Sommer gibt es so einige Alternativen, die richtig satt machen und nicht schwer im Magen liegen. Viele Suppen kann man sogar ganz nach Belieben warm oder kalt essen – beziehungsweise schlürfen. Nährstoffreiches Gemüse und jede Menge Vitalstoffe machen die flüssige Variante der Nahrung zu einem wahren Allrounder. Ganz easy für unterwegs: Die Suppe einfach in einem ökologischen Gefäß transportieren und trinken. Ob Glas mit Schraubdeckel oder Mehrwegbecher – im Thermobecher bleiben Suppen ja bekanntlich länger kühl oder warm – ist dabei ganz eurem persönlichen Geschmack überlassen.

Kick to Go Suppen: Unser Favorit nun im ISYbe Sortiment

Wir bekennen, dass wir große Fans von leckeren Suppen sind. Daher gibt es einen köstlichen Neuzugang in unserem Sortiment, das die Rubrik ISYErnährt einzigartig bereichert: Kick to Go Trinksuppen von der Feinkostmanufaktur Englert. Wir haben diese leckeren Suppen selbst probiert und wussten sofort: Das wollen wir euch nicht vorenthalten! Daher fiel die Entscheidung ziemlich schnell und ihr erhaltet ab sofort diese tollen Feinkostprodukte bei uns im ISYbe Shop. Lasst uns gerne wissen, welche Sorte euer Favorit ist. Wir können uns nicht entscheiden und setzen daher auf Abwechslung im Suppenglas. Vier verschiedene Geschmacksrichtungen findet ihr bei uns. Allesamt vegan und glutenfrei.

Die Kick to Go Suppen gibt es aktuell bei ISYErnährt in folgenden Sorten:

  • Kick to Go – Erbse & Minze
  • Kick to Go – Linse & Cashew
  • Kick to Go – Süßkartoffel & Mango
  • Kick to Go – Tomate-Paprika & Brennnessel

Die leckere Suppe mit dem Extrakick Koffein

Die Kick to Go Suppen haben es wahrlich in sich. Denn durch die sorgfältig ausgewählten Inhaltsstoffe eignen sie sich optimal für Schule, Uni oder Arbeitsalltag. Gegen das Mittagstief enthalten die leckeren Suppen gleich mehrere tolle Gegenmaßnahmen. Nicht nur die Vitalstoffe durch die Ingredienzien geben euch neuen Schwung für den weiteren Tag. Für einen Extrakick Energie sorgt das zugesetzte Koffein. Hört sich erstmal ungewöhnlich an, ist aber tatsächlich eine ausgeklügelte Zusammenstellung für eine gehaltvolle Suppe, die euch perfekt durch den Tag bringt. Klingt gut? Ist es auch! Und es schmeckt hervorragend. Denkt aber bitte daran, dass sich die Suppen wegen des Koffeins nicht für Schwangere und Kinder eignen.

Leckere Suppe to Go – richtig verpackt

Richtig verpackt könnt ihr jede leckere Suppe ganz einfach mitnehmen. Hierfür eignet sich im Grunde genommen jedes lebensmitteltaugliches Gefäß, das absolut dicht schließt. Thermoflaschen oder -becher aus Edelstahl eignen sich hier besonders gut. Außerdem findet ihr Im ISYbe Sortiment unsere bewährten ISYbe Trinkflaschen. Besorgt euch den ISYbe Ersatzdeckel ohne Mundstück. So könnt ihr auch dickflüssigere Suppen ganz einfach genießen, indem ihr den Deckel zum Trinken aufschraubt. Wenn ihr euch noch die passende Thermohülle für eure ISYbe Trinkflasche kauft, könnt ihr eure leckere Suppe to Go genauso gut warm oder kalt halten, wie in einer Thermoflasche. Der entscheidende Vorteil: Dank der großen Öffnung der ISYbe Trinkflasche könnt ihr diese ganz easy reinigen. So verbleiben keinerlei Rückstände von eurer flüssigen Mahlzeit.

Alternativ könnt ihr selbstverständlich auch das Glas, in dem sich eure Kick to Go Suppe befunden hat, aufbewahren. Wenn ihr eure Suppenmahlzeit kalt genießen wollt oder diese beispielsweise auf der Arbeit in einer Mikrowelle erhitzt, reicht ein aufbewahrtes Glas mit passendem Deckel vollkommen aus. Achtet hier besonders darauf, dass euer Gefäß in jedem Fall dichthält. Nichts ist ärgerlicher, als wenn eure Suppe in der Tasche ausläuft.

Leckere Suppe als perfektes Brainfood

Euch hat die Lust auf Suppe gepackt? Dann geht es euch ja genauso wie uns! Das Tolle an Suppenmahlzeiten ist, dass sie meistens ganz einfach zuzubereiten sind. Zudem machen sie richtig lange satt und stellen so die perfekte Mahlzeit dar. Je nachdem, für welche Zutaten ihr euch entscheidet, sind Suppen noch nicht mal besonders kalorienreich. Unterm Strich ist eine leckere Suppe als das optimale Brainfood, um Schule, Uni oder Arbeitstag gut zu überstehen und volle Leistung zu bringen. Vollgepackt mit guten Inhaltsstoffen und mit verhältnismäßig wenig Kalorien lassen sie jedes Mensa-Essen vor Neid erblassen.

Kühle Suppen für den Sommer

Ob Gazpacho, Okroschka oder Vichyssoise – in anderen Ländern gehört kalt servierte Suppe zum traditionellen Repertoire der Hausmannskost. Während in Deutschland kalte Suppen erst langsam Einzug in den Haushalten und Restaurants halten, ist es gerade in wärmeren Regionen üblich, gekühlte Alternativen zu warmen, deftigen Suppen zuzubereiten. Allen gemeinsam ist, dass sie auf Basis zahlreicher Gemüsesorten sowie Gemüse- oder Fleischbrühe hergestellt werden. Für sommerliche Suppenvarianten eignen sich leichte Gemüse mit hohem Wasseranteil, da diese von Natur aus schön erfrischend sind. Für einen Extrakick Vitamine und Würze sorgen Zutaten wie Ingwer, Zitronengras und Limette. Für sämigere Suppen kommen gerne Kartoffeln zum Einsatz.

Beliebte Gemüsesorten in kalten Suppen:

  • Gurken
  • Zucchini
  • Avocado
  • Spargel
  • Tomaten
  • Erbsen

Rezepttipps für kühl servierte Suppen

Damit ihr direkt loslegen könnt, haben wir euch zwei Rezepttipps ausgesucht, mit denen ihr leckere Suppen für die warme Jahreszeit kochen könnt. Übrigens schmecken diese leckeren Suppen auch aufgewärmt als Mahlzeit während kälterer Temperaturen. Lasst es euch schmecken!

Rezept Nr. 1): Avocadosuppe

Für 4 Portionen:

  • 2 reife Avocados
  • 250 g Naturjoghurt
  • 280 ml eisgekühltes Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 40 g klein geschnittene Schalotte
  • 5 Stängel gehackter Dill
  • 3 Stängel gehackte Petersilie
  • 1 Bio-Zitrone (abgeriebene Schale und Saft)
  • 1 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer

Die Avocados entkernen und das Fruchtfleisch in den Standmixer geben. Nun Joghurt, Mineralwasser, Schalotten, Kräuter, Zitronenschale und -saft sowie Olivenöl hinzufügen und cremig mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 60 Minuten im Kühlschrank kaltstellen und dann servieren.

Rezept Nr. 2): Kartoffelsuppe

Für 4 Portionen:

  • 1 Bio-Limette
  • 300 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Schmand

Die Limette heiß abspülen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Dann die Kartoffeln schälen, gründlich waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden, die Zwiebeln fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Dann die Brühe und die Kartoffelwürfel dazu geben und das Ganze zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen. Nun die Milch und die Lauchzwiebeln hinzufügen und die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Zum Schluss die Limettenschale unterrühren und die Suppe mit dem Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe kann nun warm serviert werden oder für die gekühlt servierte Variante kaltgestellt werden.

 

 

______________________________

Bildnachweis:

  • ox tripe congee or also known as goto best topped with fried garlic and calamansi juice © recyap / fotolia.com

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel

Lust auf Gutscheine und Neuigkeiten?

Jetzt zum ISYbe-Newsletter anmelden und immer über die neuesten Produkte Bescheid wissen!

GUTSCHEINE UND SCHNÄPPCHEN direkt in Ihrem Postfach
NEUE PRODUKTE vor allen anderen entdecken
EINFACHES ABMELDEN mit nur einem Klick
1x
monatlich
1x
monatlich

Ihre Email Adresse:

Nach der erfolgreichen Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie regelmäßig per E-Mail Gutscheine und Informationen zu unserem Produktsortiment (Trinkflaschen, Brotboxen, Lebensmittel, Spielzeug, Home & Living). Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Klicken Sie dazu auf den "Abmelden"-Link am Ende eines Newsletters. Sie können uns auch eine E-Mail schreiben, in der Sie dem Empfang des Newsletters widersprechen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für die Zusendung des ISYbe-Newsletters verwendet. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail, um den Missbrauch Ihrer Daten auszuschließen.